Brautkleid & Brautschuhe

Dieses Kleid wurde doch extra für mich gemacht, oder?
die hohen Brautschuhe sehen auch von hinten toll aus

die hohen Brautschuhe sehen auch von hinten toll aus

Noch vor dem Heiratsantrag meines Mannes (es war noch gar nicht daran zu denken) entdeckte ich in einem regionalen Hochzeitsratgeber ein tolles Brautkleid! Damals dachte ich – wenn heiraten, dann in diesem Kleid! Später auf einer Hochzeitsmesse fragte ich beim Brautausstatter gezielt nach diesem Kleid und siehe da, sie hatten genau davon ein Ansichtsexemplar bestellt! Und wenn es angekommen ist, könnte ich es mir anschauen kommen! Ok, ich hatte noch mehr als ein Jahr bis zur kirchlichen Trauung Zeit, aber es kann ja nicht schaden die Brautkleidsuche zeitig zu beginnen!

Das Kleid kam, sah und siegte! oder Brautkleidsuche für Schnellentschlossene!

Nun war das Ansichtskleid eingetroffen und konnte von mir begutachtet werden! Und natürlich stellt sich jede Braut die Frage – Wen nehme ich mit zur Brautkleidschau? Ich hatte vorher gelesen, dass man nur nicht zu viele „Ratgeber“ mitnehmen sollte, denn 5 Leute 10 Meinungen! Mutti wohnt nicht in der direkten Nähe – also eine Freundin muss mit, die mich kennt, meinen Geschmack teilt und sich kein Blatt vor den Mund nehmen würde! Also nix wie hin in den Laden, Kleid ansehen und hinein schlüpfen! Perfekt! Das Kleid passte (es musste nur noch etwas gekürzt werden, Kleider werden für 1,80 m große Frauen gemacht) und war wie für mich gemacht! Da ich noch genügend Zeit hatte, habe ich mir mein Brautkleid, das tatsächlich nur für mich gemacht wurde, bestellt! Das war meine gesamte Brautkleidsuche! ;0)

Tipp: Nimm nicht zu viele Personen zur Brautkleidsuche mit – zu viele Meinungen verwirren nur! Nimm jemand mit, der dir auch ehrlich sagen würde, wenn deine Wahl nicht sehr vorteilhaft ist! Brautkleider können lange Lieferzeiten haben – meins brauchte für Fertigung und Versand 4 Monate!

Nur wenn der Schuh passt, ist es die richtige Braut!
mein Brautschuh - das Paar für die Kirche und den ersten Teil der Feierlichkeiten

mein Brautschuh – das Paar für die Kirche und den ersten Teil der Feierlichkeiten

Im Preis des Kleides war ein Paar Brautschuhe inbegriffen und die Auswahl natürlich groß! Da ich ein kurzes Brautkleid tragen und daher die Schuhe gut sichtbar sein würden, mussten sie mit besonderer Bedacht gewählt werden. Meine Wahl fiel auf dieses schicke Paar Schuhe, schön hoch – streckt hervorragend, recht bequem – jedenfalls in den ersten 4 Stunden und perfekt zum Kleid! Tja, so ein Hochzeitstag ist allerdings nicht nach den ersten 4 Stunden vorbei! Also nahm ich auch noch ein passendes Paar niedliche Hochzeits-Ballerina dazu! Diese trug ich ganz entspannt am gesamten Abend und zum tanzen in der Nacht! Ich habe gehört, dass viele Bräute nachts einfach barfuß laufen, was bei einem langen Kleid sicher nicht gleich auffällt, aber bei einem kurzen Brautkleid sicher keine gute Lösung.

Herzlichen Dank an Princess Brautmoden in Moritzburg für die herzliche Beratung! Ich habe mich bei den Anproben wie bei Freunden gefühlt!

Hochzeitstanz mit bequemen Hochzeits-Ballerina

Hochzeitstanz mit bequemen Hochzeits-Ballerina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s